Explosions- und Brandursachenermittlung

Wenn es in einem Gebäude oder in einer Industrieanlage zu einem Brand- und/oder einem Explosionsschaden gekommen ist, kann seitens des Feuerversicherers oder der Behörde die Ermittlung der Ursache des Ereignisses gefordert werden.

Unsere Sachverständigen und Experten führen zur Dokumentation und Sicherung des Ursprungszustandes zunächst eine Brandstellenbesichtigung durch. Im Verlauf der objektiven Brandursachenermittlung steht dann die Ermittlung der Brandausbruchsstelle im Vordergrund. Wenn diese lokalisiert ist, erfolgt u.a. die systematische Untersuchung nach vorhandenen Brandlasten und möglichen Zündquellen. Anhand der vorgefundenen brandtypischen- und nichtbrandtypischen Spuren/Beweismitteln werden die Zündquellen überprüft und mit Hilfe des Eliminationsverfahrens nachvollziehbar ausgeschlossen.

Durch die immer weiter fortschreitende Wissenschaft und Technik und die dadurch verbundene fachliche Spezialisierung einzelner Sachverständigen, können viele Brandursachen nur durch interne Teamarbeit geklärt werden. Die DMT verfügt dazu über ein Netzwerk aus Fachleuten verschiedenster Bereiche. Speziell bei Explosionsuntersuchungen kann so das Brandermittler-Team durch weitere Sachverständige ergänzt werden.

Im Rahmen einer Rekonstruktion oder wenn sonstige Ermittlungen während der Brandstellenbesichtigung es erforderlich machen, können in unserem Brandtunnel in Dortmund, je nach Objektgröße, eins zu eins Brandversuchen nachgestellt werden.

Daneben unterstützen wir Sie bei der Auswahl geeigneter Sofortmaßnahmen, um den entstandenen Schaden auf ein Minimum zu beschränken und einem erneuten Brand- und Explosionsereignis vorzubeugen.

Im Sinne einer ganzheitlichen Auswertung sowie zur Verifizierung theoretischer Überlegungen können wir im eigenen Brandlabor sowohl Versuche als auch ergänzende Computersimulationen durchführen. Die dabei gewonnen Erkenntnisse können ebenso dazu beitragen, alte Fehler beim Wiederaufbau des geschädigten Objektes zu vermeiden.

Die Brand- und Explosionsursachenermittlung der DMT wird bundesweit von Aufsichtsbehörden, Versicherungen und Industrieunternehmen anerkannt und kann in Verbindung mit einem abschließend erstellten Gutachten der reibungsfreien und zeitnahen Schadensregulierung dienen.

DMT Dienstleistungen im Bereich Brandursachenermittlung

  • Zeitnahe Brandstellenbesichtigung zur Dokumentation und Sicherung des Ursprungszustandes
  • Ermittlung der Brandausbruchsstelle
  • Überprüfen und Ausschließen vorgefundener Zündquellen mit Hilfe des Eliminationsverfahrens
  • Probenahme und Asservierung, beispielsweise von Brandschuttproben
  • Erstellen eines Sachverständigen Gutachtens
  • Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Sofortmaßnahmen,
  • um den Schaden auf ein Minimum zu beschränken
  • und einem erneuten Brand- und Explosionsereignis vorzubeugen.

DMT standortbezogene Dienstleistungen im Bereich Brandursachenermittlung

  • Kleinversuche können im DMT Brandlabor zur Verifizierung theoretischer Überlegungen durchgeführt werden
  • Je nach Objektgröße – eins zu eins Rekonstruktion des Brandverlaufes
  • Ergänzende Computersimulationen
  • Netzwerk aus Fachleuten verschiedenster Bereiche
  • Schulungen und Seminare zu verschiedensten Themen im Brandschutz

Externe Dienstleistungen im Bereich Brandursachenermittlung

  • Labore für mögliche Untersuchungen von Brandrückständen
  • Labore für Schäden und Fehler an Geräten, Systemen und Anlagen
  • Hinzuziehen von Brandmittelspürhunden
  • Vermittlung von Brandschadensanierern.

Ansprechpartner

Birgit Schiffmann

Tremoniastraße 13
44137 Dortmund

Tel +49 231 5333-391
Fax +49 231 5333-299

aps@dmt-group.com