Steuerrad

Zertifizierung

Zertifizierung von Schiffsausrüstung

Damit Produkte wie z.B. Brandschutzausrüstungen auf Schiffen unter europäischen Flaggen verwendet werden dürfen, müssen sie das in der Schiffsausrüstungsrichtlinie 2014/90/EU beschriebene EG-Konformitätsbewertungsverfahren durchlaufen. In Abhängigkeit der gewählten Modulkombination erhalten Sie als Kunde am Ende des Verfahrens entsprechende Zertifikate z.B.  

  • eine EG-Baumusterprüfbescheinigung (Modul B) und
  • eine Konformitätsbescheinigung hinsichtlich der Qualitätssicherung bezogen auf den Produktionsprozess (Modul D), das Produkt (Modul E) oder einer (statistischen) Prüfung oder Erprobung des einzelnen Produktes (Modul F).

Mit Erhalt der beiden „Zertifikate“ sind Sie als Kunde berechtigt, das „Steuerrad-Kennzeichen (Wheelmark)“ auf dem Produkt anzubringen. Aufgrund des MRA (Mutual Recognition Agreement) zwischen der EU und den USA ist die DMT-Zertifizierungsstelle befugt, eine Zulassungsnummer der US-Küstenwache ohne zusätzliche Inspektion oder Zertifizierung zu vergeben


Leistungen der DMT Zertifizierungsstelle

Als Teil der DMT GmbH & Co. KG ist die DMT-Zertifizierungsstelle eine Benannte Stelle nach § 3 der Schiffsausrüstungsverordnung (SchAusrV). Die DMT-Zertifizierungsstelle ist durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) anerkannt und durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ("BMVI") unter der Identifikationsnummer 2509 in "Nando" (New Approach Notified and Designated Organisations) gelistet worden. Die Notifizierung gilt für Brandschutzausrüstungen gemäß Richtlinie 2014/90/EU für Schiffsausrüstung.

Die DMT-Zertifizierungsstelle ist damit berechtigt, EG-Konformitätsbewertungen für Brandschutzausrüstungen nach der Richtlinie 2014/90/EU für die Module B, D, E und F durchzuführen und entsprechende Zertifikate auszustellen.

Bei uns erhalten Sie die Prüfung und Zertifizierung Ihrer Produkte aus einer Hand.


Unsere Kompetenz und Ihr Nutzen

  • Unabhängigkeit, Neutralität und Unparteilichkeit
  • Benannte Stelle (NoBo) nach der Richtlinie 2014/90/EU
  • Freier Warenverkehr innerhalb der EU auf Basis des Wheel Mark
  • MED-Zulassung und US-Coast Guard-Approval ohne zusätzliche Inspektion oder Zertifizierung aus einer Hand
  • Umfassende Unterstützung durch unsere Experten
  • Unabhängige und bedarfsgerechte Beratung zu EG-Konformitätsbewertungsverfahren (kein Engineering im wörtlichen Sinne!)

Weitere IMO-gelistete Prüflabore für die erforderlichen Baumusterprüfungen finden Sie hier:
(Sie benötigen einen kostenfreien „Public user“-Account)

gisis.imo.org/Public/TL/TestLaboratories.aspx