Industriearbeitsplatz mit Gefahrstoffen

   

Bestimmung der Luftqualität an Arbeitsplätzen und in Innenräumen

Zur Vorsorge für Menschen und Prozesse bestimmen wir Schadstoffkonzentrationen am Arbeitsplatz und bewerten die Luftqualität. Als akkreditierte Messstelle für Arbeitsplatzmessungen nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005  messen wir zuverlässig die Konzentrationen der folgenden Stoffgruppen:

  • Aerosole
  • Faserstäube
  • anorganische Gase und Dämpfe
  • organische Gase und Dämpfe
  • weitere Parameter (auf Anfrage)

Innenraummessungen in Großraumbüros

   

In Innenräumen können Wand- und Bodenbeläge, Anstriche oder Möbel Luftverunreinigungen durch Ausgasungen oder Abrieb verursachen. Ungünstiges Feuchtemanagement kann zur Schimmelbildung führen.

Wir erfassen Luftkontaminationen in Innenräumen durch

  • Konzentrationsmessungen von Partikeln, Fasern, Gasen und Dämpfen
  • Mikrobielle Analysen von Luftproben

Darüber hinaus führen wir Partikelmessungen und weitere Prüfungen durch, die für die Klassifizierung und Überprüfung der Integrität von Reinräumen, OP-Sälen, Serverräumen etc. notwendig sind.

Unsere Standards für die Bestimmung der Luftqualität:

  • DIN EN ISO 16000/VDI 4300 „Innenraumluftverunreinigungen
  • DIN EN ISO 14644 „Reinräume und zugehörige Reinraumbereiche“

Ansprechpartner

Herr Dorn

Tel: +49 201 172-1837
Fax: +49 201 172-1262

aps(at)dmt-group(dot)com