Rückkühlwerk / recooling plant

Rückkühlwerke / Kühltürme

Aufgrund des hohen Risikos in Bezug auf Legionellenausbrüche sind Betreiber dieser Anlagen zu unterschiedlichen sicherheitsrelevanten Aufgaben verpflichtet. Diese sind in der 42. Bundesimmissionsschutzverordnung vom 19.07.2017 sowie den technischen Regelwerken VDI 2047 Blatt 2 sowie Blatt 3 festgelegt.
Wir bieten Ihnen die notwendigen Dienstleistungen mit der Erfahrung, Qualität und Sicherheit eines Sachverständigenunternehmens der TÜV NORD Gruppe an.
Unsere Unabhängigkeit gewährleistet, dass bei der Bewertung Ihrer Anlagen die Sicherheit im Fokus steht. Wir beschränken uns auf Leistungen rund um die Prüfung und Kontrolle von Rückkühlwerken, unabhängig von Herstellern und Lieferanten von Betriebsmitteln (z. B. Bioziden). Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Gefährdungsbeurteilung Ihrer Anlagen durch unsere Sachverständigen. Damit erhalten Sie eine kompetente und unabhängige Bewertung sowie Ableitung notwendiger Maßnahmen, z. B. für die Instandhaltung und den Betrieb ab.
  • Untersuchung auf Legionellen und Gesamtkeimzahl durch unser nach DIN EN ISO 17025 auch für diese Wässer akkreditiertes Labor. Eine qualifizierte Probenahme als auch die Untersuchung in unserem Labor gibt Ihnen die Sicherheit eines anerkannten Ergebnisses.
  • Mikrobiologische Eigenkontrollen: Für die 14-tägigen mikrobiologischen Eigenkontrollen auf die Gesamtkeimzahl bieten wir Ihnen das notwendige Untersuchungsmaterial und einen einfachen Versandservice. Die Ergebnisdokumentation erhalten Sie auf Wunsch Internet basiert und haben so die Wasserqualität laufend im Blick.
  • Prüfung durch unseren Sachverständigen, der gemäß 42. Bundesimmissionsschutzverordnung die notwendige öffentliche Bestellung und Vereidigung für Kälteanlagen besitzt. In Kombination mit unserem mikrobiologischen Know How erhalten Sie bei uns maximale Sicherheit.
  • Sichere Dokumentation und Beratung: Zu unserem Service gehört eine Internet basierte Aufbereitung und Darstellung der Analysenergebnisse z. B. zur Dokumentation des „Normalzustandes“ des Kreislaufwassers in Bezug auf die allgemeine Koloniezahl. Damit haben Sie jederzeit eine Übersicht zum Untersuchungsstatus Ihres Rückkühlwerkes. Bei Fragen stehen unsere Experten Ihnen auch in schwierigen Situationen zur Seite.

Weiterbildung

Unter "Weiterbildung" finden Sie unsere Hygieneschulung nach VDI Richtlinie 2047-2.

Ansprechpartner

Dr. Frank Pfeifer

Am Technologiepark 1
45307 Essen

Tel +49 201 172 1413
Fax +49 201 172-1462

aps(at)dmt-group(dot)com